FAQ – Bartwuchs und Minoxidil

u/oanstein

2


1) Q: Kannst du beschreiben welche Nebenwirkungen Minoxidil haben kann?

Minoxidil ist nicht ungefährlich kann unerwünschte Nebenwirkungen haben. Warnhinweise auf der Packung von Minoxidil:

Benutzen Sie dieses Produkt nicht:

  • wenn Sie eine Frau sind.
  • wenn der Haarausfall nicht genetisch bedingt ist.
  • wenn der Haarausfall plötzlich und/oder stückweise ist.
  • wenn Sie die Ursache Ihres Haarverlustes nicht kennen.
  • Personen unter 18 Jahren sollten dieses Produkt nicht benutzen. Die Anwendung an Säuglingen und Kindern ist verboten.
  • wenn Rötungen, Entzündungen, Irritationen oder Schmerzen auf der Kopfhaut auftreten.
  • wenn Sie andere Haarwuchsmittel auf der Kopfhaut anwenden.

Gebrauch einstellen und fragen Sie Ihren Arzt:

  • Schmerzen im Brustkorb, erhöhter Herzschlag, Schwäche oder Schwindelanfall.
  • Plötzliche unerklärliche Gewichtszunahme.
  • geschwollene Hände oder Füße.
  • Irritationen auf der Kopfhaut die anhalten oder schlimmer werden.

2) Q: Wann kann man die ersten Erfolge begutachten nachdem man angefangen hat Minoxidil zu benutzen?

Nach etwa zwei Monaten. Bis zum gewünschten Ergebnis dauert es bisweilen mehrere Jahre. Durchhaltewille ist wichtig.

3) Q: Welche Phasen der Entwicklung durchläuft ein Barthaar?

Androgensensibilitaet.JPG
CC BY-SA 3.0, Link

A: Laut meiner Recherche durchläuft ein Haar drei Phasen (Quelle):

  • Die Wachstumsphase (Anagenphase) --> Diese Phase dauert bei Männern 2 bis 4 Jahre
  • Die Übergangsphase (Katagenphase) --> Diese Phase dauert von 2 bis 4 Wochen
  • Ruhephase (Telogenphase ) --> Diese Phase dauert ungefähr 3 bis 4 Monate
  • Nach der Ruhephase fällt das Haar aus und macht Platz für ein neues Haar. Das neue Haar wächst aus demselben Haarfollikel nach. In jedem Haarfollikel kann 10 bis 12 mal ein Haar nachwachsen.

Exkurs: Das Barthaar gilt als ein Sexualhaar was bedeutet, dass das Wachstum der Haare auch hormonellen Einflüssen unterliegt. Hierbei spielen die männlichen Geschlechtshormone, die Androgene, eine wichtige Rolle.

3.2) Q: Was ist denn nun mit den blonden, neuen Barthaaren?

Hier wird's kniffelig. Ich bin kein Experte, darum sind folgende Angaben mit Vorsicht zu geniessen.

Die blonden, feinen Barthaare sind Vellushaar, auch Intermediär-Haar oder Zwischen-Haar genannt. Es ist relativ kurz, dünn und weist nur sehr geringe Pigmentierung auf, demnach ist es bei den meisten Menschen farblos bis hellblond.

Aus dem Vellushaar bildet sich im Laufe der späteren Entwicklung teilweise das Terminalhaar, welches stärker pigmentiert, dicker und markhaltig ist.

Dieses Terminalhaar ist das erwachsene, kräftige, vollständig pigmentierte und ausgebildete Haar. Und dieses Haar durchläuft die zu Beginn genannten Phasen.

Kurzfassung: Was wir bezwecken wollen Alles was wir bezwecken wollen ist, dass unser Vellushaar zu einem kräftigen pigmentierten Terminalhaar wird, sprich zu einem richtigen Barthaar.

4) Q: In deinem Blog schreibst du zwar recht genau welche Mittel du benutzt, jedoch ist es schwer etwas über deine Anwendung bzw. Dosierung jener Mittel zu erfahren.

A: Kurze Antwort: Um deinen Bartwuchs anzuregen musst du 2x täglich Minoxidil auftragen – fertig :-)

4.1) Wie und wie oft verwende ich das Khadi Haaröl / Amlaöl?

Das Khadi Haaröl ist optional. Wie viele andere Öle kann es den Bartwuchs anregen. Zur Anwendung: Trage wenige Tropfen auf Deine Haut auf – fertig

3 Kommentare
Gesperrt
1
u/joe 0 Punkte

Wann kommt das originale bartwuchs-forum wieder online?

1

0
u/oanstein 0 Punkte

Ich bin mit xobor (plattformbetreiber) in Kontakt. Mein Bauchgefühl sagt mir, dass sie sich sträuben es wieder online zu stellen, da ich ihnen mehr Kosten als Nutzen generiere – wegen den ständigen DDoS-Attacken. Jedenfalls seit dem 17. Dezember geben sie mir keine Antworten mehr ...

0

0
u/oanstein 0 Punkte

Aktuell ist bartwuchs-forum.com wieder online (mein Bauchgefühl war zum Glück nicht richtig)

0

f/Bartwuchs
  • Über das Forum
  • Regeln des Forums
0.12.0-pre.alpha