1 Kommentar

Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Die Sintflut haben Zeus und Poseidon im Team ausgelöst:

https://t1p.de/Sintflut-des-Zeus

https://t1p.de/Gottvater-Zeus

https://t1p.de/Poseidon

Direkt zu Anfang erzählt Michael Köhlmeier wieder, dass Göttervater Zeus kein Freund der Menschen ist.

Außerdem zweifelt Michael Köhlmeier den Begriff Göttervater an. Zeus ist demnach durchaus Vater mehrer Gottheiten. Als Beispiele werden Athene, Hermes und Apollo genannt.

https://t1p.de/Athene

https://t1p.de/Hermes

https://t1p.de/Apollo

Die Geschwister von Zeus würden ebenso zu den Kerngottheiten gehören, sagt Michael Köhlmeier. Daraus wird in der Erzählung, dass der Begriff Göttervater eher ein Titel ist als die Realität.

Neben Poseidon sind Hera, Demeter, Hestia und Hades die Geschwister des Zeus.

https://t1p.de/Hera

https://t1p.de/Demeter

https://t1p.de/Hestia

https://t1p.de/Hades

Es entsteht der Eindruck, dass Michael Köhlmeier den Göttervater Zeus nicht unbedingt mag.

Es wird geschildert, dass Deukalion der Sohn des Prometheus ist. Prometheus hatte einen Bruder mit dem Namen Epimetheus. Pyrrha wird als Tochter des Epimetheus geschildert.

https://t1p.de/Titan-Prometheus

Die Geschichte mit der Möwe und dem Ei, ausgebrütet von Sonnengott Helios, kannte ich tatsächlich nicht.

https://t1p.de/Helios

Michael Köhlmeier erzählt von Artemis, der Göttin der Jagd.

https://t1p.de/Artemis

Michael Köhlmeier erzählt, dass nach der Sintflut der griechischen Mythologie alle Tiere aus der Gaia neu erwachsen sind.

https://t1p.de/Gaia

Kleine abschließende Anmerkung zur Sintflut.

Es gibt viele Überlieferungen zur griechischen Mythologie. Da werden die Schreiber Ovid, Homer, Hesiod und viele Schreiber mehr genannt.

Die genauen Geschehnisse werden, je nach Schreiber, häufig unterschiedlich überliefert. Bei der Sintflut gibt es auch unterschiedliche Versionen.

0
f/Reise