1 Kommentar

Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Inachos und Eris lautet der Titel aus der Reihe Sagen des klassischen Altertums. Wer Inachos und Eris sind, wird uns Michael Köhlmeier gewiss in den nächsten 15 Minuten aus dem Reich der Musen erzählen.

https://t1p.de/Musen

Inachos soll ein glücklicher Mann gewesen sein, der mit seiner Familie in der Argolis gelebt hat. Die Argolis ist eine wunderschöne Landschaft auf der griechischen Halbinsel Peloponnes.

Peloponnes Reise spezial:

https://t1p.de/Halbinsel-Peloponnes-Reise

Tragisch: Inachos soll schließlich alles verloren haben. Seine Familie, seinen Fluss und seine Zufriedenheit.

Es soll einen Wettstreit gegeben haben. Wem gehört das Land, auf dem Inachos lebte? Muttergöttin Hera oder Meeresgott Poseidon?

https://t1p.de/Hera

https://t1p.de/Poseidon

Inachos soll sich für Hera entschieden haben, woraufhin Poseidon den schönen Fluss austrocknen ließ.

Jetzt kommt auch noch Zeus dazu, der eine Liebschaft mit der Tochter von Inachos starten wollte.

https://t1p.de/Gottvater-Zeus

Nun wird auch Muttergöttin Hera zur Feindin von Inachos.

Das konnte natürlich nicht gut gehen, Inachos musste also förmlich ein schreckliches Schicksal ereilen.

Das Übel kennt keine Gnade: Göttin Eris taucht auf! Göttin Eris zeigt sich gerne als kleines hässliches Wesen und fängt an, ihr böses Spiel zu treiben. Göttin Eris ist eine wirklich fiese Gottheit.

https://t1p.de/Eris-Zwietracht

Göttin Eris überredet jetzt den Inachos, die Götter zu hassen. In erster Linie Zeus, Hera und Poseidon.

Inachos lässt nun seine Wut heraus und fängt an, Hera, Poseidon und Zeus zu beschimpfen.

Durch die ganze Schimpferei von Inachos, entwickelt sich Göttin Eris zu einer wunderschönen weiblichen Gestalt.

Aus Inachos wurde der größte Hassprediger aller Zeiten.

Inachos steckt die Menschen an, mit seinem Hass. Jetzt fängt jeder an, über alles zu schimpfen.

Nun herrscht Zwietracht auf der gesamten Erde.

Zeus schickt nun eine der Rachegöttinnen auf die Erde.

https://t1p.de/Erinnyen

Diese Erzählung über Inachos und Eris endet bei der Göttin Isis, also in Ägypten.

Ägypten Urlaub spezial:

https://t1p.de/Egypt-Reise

0
f/Reise