1 Kommentar

Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Giganten heißt es heute im Video. Wer sind die Giganten in der griechischen Mythologie? Woher stammen diese Giganten ab? Die Giganten sind auch für mich im Moment ein Rätsel, obwohl ich mich seit langer Zeit mit der griechischen Mythologie beschäftige.

Ich kenne das 1. Göttergeschlecht und das 2. Göttergeschlecht der Mythologie. Das erste Geschlecht der Götter heißt Titanen. Insgesamt besteht das 1. Göttergeschlecht aus zwölf Titanen.

https://t1p.de/Kronos-Vater-von-Zeus

https://t1p.de/Rhea-Mutter-von-Zeus

https://t1p.de/Okeanos

https://t1p.de/Thetys

https://t1p.de/Kreios

https://t1p.de/Hyperion

https://t1p.de/Theia

https://t1p.de/Themis

https://t1p.de/Mnemosyne

https://t1p.de/Phoibe

https://t1p.de/Koios

https://t1p.de/Lapetos

Das 2. Göttergeschlecht besteht aus zwölf olympischen Göttern.

https://t1p.de/Gottvater-Zeus

https://t1p.de/Hera

https://t1p.de/Artemis

https://t1p.de/Apollo

https://t1p.de/Aphrodite

https://t1p.de/Hermes

https://t1p.de/Ares

https://t1p.de/Hephaistos

https://t1p.de/Hestia

https://t1p.de/Poseidon

https://t1p.de/Athene

https://t1p.de/Demeter

Wer jedoch, sind diese Giganten? Ich starte die Erzählung mal und gewiss lässt sich in Erfahrung bringen, wer diese Giganten in der griechischen Mythologie sind.

Herakles steht offenkundig im Zusammenhang mit den Giganten.

https://t1p.de/Herakles

Warum hat Zeus den Herakles in die Welt gezeugt? Es heißt im Video, dass Herakles die Götter im Kampf gegen die Giganten unterstützen sollte.

Was die Giganten betrifft, müssen wir offenkundig ganz zurück auf Anfang der griechischen Mythologie. Gaia und Uranos werden genannt.

https://t1p.de/Gaia

https://t1p.de/Uranos

Neben den Titanen, hat Gaia auch die Hundertarmigen und Kyklopen zur Welt gebracht.

https://t1p.de/Hekatoncheiren

https://t1p.de/Kyklopen

Jetzt stellt sich langsam heraus, dass die Giganten aus den Blutstropfen vom Phallus des Uranos entstanden sind.

Sind alle Titanen im Tartaros gelandet?

https://t1p.de/Tartaros

Es gibt unterschiedliche Meinungen darüber, ob die olympischen Götter alle Titanen in die Hölle geschmissen haben. Im Grunde kann es nicht sein, weil in anderen Erzählungen auch manchmal Titanen und olympische Götter eine gemeinsame Rolle spielen. Wahrscheinlich sind also nicht alle Titanen in der Hölle gelandet.

Klar wird jetzt, dass Gaia die Giganten erschaffen hat, um Rache an den olympischen Göttern auszuüben.

In der Genesis der Bibel ist übrigens auch von Giganten die Rede.

Unsterblich waren die Götter offenkundig nicht, zu Anfang. Gaia soll der Hera einen Apfelbaum geschenkt haben. Diese goldenen Äpfel machen die Götter unsterblich – und wie es heißt, auch Ambrosia.

Die Giganten sollen einen Oberkörper gehabt haben, wie Menschen. Nach unten hin sollen die Giganten schlangenähnlich ausgesehen haben.

Damit die Giganten unsterblich werden, wollte Gaia ein Kraut wachsen lassen. Zeus befahl daher dem Helios, der Selene und der Eos, zu streiken.

https://t1p.de/Helios

https://t1p.de/Eos

https://t1p.de/Selene

Der Streik nützte jedoch nicht viel. Das Kraut wuchs trotzdem. Die Giganten sind durch dieses Kraut zwar nicht unsterblich geworden, jedoch konnten sie nicht von den Göttern getötet werden.

Die Giganten konnten nur von Sterblichen getötet werden. Jetzt kommt wahrscheinlich Herakles ins Spiel.

Die Giganten sind auf den Olymp gestürmt und wollten die olympischen Götter entmachten. So hatte sich Gaia die Rache auch gedacht.

Jetzt tobt der Krieg zwischen den Göttern und den Giganten.

Die Götter schlagen die Giganten mürbe und Herakles gibt den Giganten den Todesstoß.

0
f/Reise