Griechische Mythologie - Aias der Telamonier: Im Sprachgebrauch bekannt als Ajax der Große, einer der großen Helden im trojanischen Krieg

u/Fischiot
1 Kommentar

Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Aias der Telamonier – im Sprachgebrauch Ajax der Große genannt – ist in der griechischen Mythologie einer der Haupthelden im trojanischen Krieg.

Der lokrische Aias wird im Sprachgebrauch Ajax der Kleine genannt. Auch er, gehört zu den Helden im trojanischen Krieg. Der lokrische Aias war der zweitschnellste Läufer der Griechen im trojanischen Krieg.

Der schnellste Läufer und insgesamt stärkste Kämpfer im trojanischen Krieg war Achilleus.

https://t1p.de/Achilleus

Homer beschreibt Ajax den Großen (Aias der Telamonier) als Riesen, deutlich größer als alle anderen Männer / Kämpfer im trojanischen Krieg.

Der trojanische Krieg? An dieser Stelle mal gefragt: Was war eigentlich der Auslöser vom trojanischen Krieg? Da ist die Göttin der Zwietracht – namentlich Eris – und der Zankapfel interessant:

https://t1p.de/Eris-Zwietracht

Aias der Telamonier ist Sohn des salaminischen Königs Telamon und der Periboia. Salamis ist eine Insel im saronischen Golf. Der saronische Golf ist ein Seitenarm der Agäis. Die Insel Salamis liegt nur 2 Kilometer entfernt von der Küste von Piräus. Piräus ist der Hafen von Athen, der Hauptstadt von Griechenland.

Amazon Affiliate Link, Reiseführer Athen: https://t1p.de/Reiseguide-Athen

Der stärkste Kämpfer Achilleus zog sich aus den Kampfhandlungen einmal zurück, weil er Streit mit König Agamemnon hatte. Ajax der Große wurde in diesem Zusammenhang ausgelost, gegen Prinz Hektor zu kämpfen. Hektor war Heerführer und stärkster Kämpfer auf der Seite der Trojaner.

https://t1p.de/Hektor

Homer berichtet in der Ilias, dass der Kampf zwischen Ajax dem Großen und Hektor einen ganzen Tag dauerte. Hektor wurde in diesem Kampf leicht verletzt. Ajax der Große und Hektor zollten sich nach dem Kampf gegenseitigen Respekt.

Der Hollywood Film Troja ist ein epochiales Werk, hält sich jedoch nicht exakt an die originale Überlieferung nach Homer. Es lassen sich einige Beispiele für Abweichungen nennen. Ein Beispiel ist, dass Hektor im Film Ajax den Großen tötet – und das ist nicht korrekt gemäß Überlieferung von Homer. Amazon Affiliate Link:

https://t1p.de/Filme-DVD-Troja

Menelaos (König von Sparta), wird im Film Troja auch getötet. Dies entspricht ebenfalls nicht der Überlieferung nach Homer. Achilleus wird getötet von Prinz Paris mittels Pfeil, der die Ferse des Achilleus trifft. Dieser Pfeil soll von Gott Apollo gelenkt worden sein.

https://t1p.de/Apollo

Homer berichtet, dass Ajax der Große den König Menelaos beschützt. Weiterhin berichtet Homer, dass die Leiche von Achilleus geborgen werden konnte und das eine dem Brauch entsprechende Totenfeier, zu Ehren Achilleus durchgeführt worden ist.

Die Rüstung von Achilleus ist erhalten geblieben und zwischen Ajax dem Großen und Odysseus wurde ausgemacht, wer diese Rüstung bekommt. Odysseus ist ebenfalls ein großer Held der griechischen Mythologie. Odysseus ist Herrscher über Ithaka. Odysseus in der Erzählung von Gustav Schwab, die schönsten Sagen des klassischen Altertums:

https://t1p.de/Mythos-Odysseus

Mittels Rededuell zwischen Ajax dem Großen und Odysseus wurde ausgemacht, wer die Rüstung von Achilleus erhält. Dieses Rededuell endete zugunsten von Odysseus, sodass die Rüstung von Achilleus an Odysseus ging.

Ajax der Große – so berichtet Homer – schwieg dazu. Die Niederlage soll Ajax der Große jedoch nicht verkraftet haben. Ajax der Große soll in einen Wahn geraten sein und die Schafherde von Odysseus getötet haben. Einen Bock der Schafherde soll Ajax der Große im Wahn für Odysseus gehalten haben. Er peitschte diesen Bock, zu Tode.

Nachdem Ajax der Große aus seinem Wahn erwachte und erkannte, was er getan hatte stürzte er sich aus Scham in sein eigenes Schwert. Ajax der Große starb nach Überlieferung von Homer durch Selbstmord.

0
f/Reise