1 Kommentar
Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Der mächtigste Gott aller Götter ist Gottvater Zeus. Gott Poseidon ist Bruder von Zeus. Als Meeresgott hat auch Poseidon eine außerordentlich große Macht.

https://t1p.de/Gottvater-Zeus

Poseidon gehört zu den Olympioi – damit ist Gott Poseidon einer der besonders mächtigen zwölf olympischen Gottheiten. Poseidon trägt den Beinamen Hippios – und zwar deshalb, weil Poseidon das Pferd heiligt.

Entsprechend der enormen Macht von Poseidon, wird er besonders oft und umfangreich verehrt.

Zeus und Poseidon besitzen beide den Blitz als Waffe. Sowohl Zeus als auch Poseidon sind daher in der Lage, Erdbeben auszulösen.

In Sachen Sexualität und Nachkommenschaft, nimmt Zeus die Spitzenposition ein. Gott Poseidon hat es jedoch auch heftig bunt getrieben und ist Vater von enorm vielen Kindern.

Homer erzählt in der Ilias, dass Meeresgott Poseidon häufig üble / schlechte Laune hat. Poseidon ist neben Gott Apollon und Göttin Athene einer der Schutzgötter von Athen. In Messenien in Griechenland, befindet sich die Hafenstadt Pylos. Neben Athen ist auch Pylos gut bewacht, da Poseidon diese Stadt beschützt. Obwohl Poseidon auch Athen beschützt, ist Göttin Athene die Chefin / Herrin in Athen.

https://t1p.de/Athene-Schutzherrin-von-Athen

Für Seefahrer ist Meeresgott Poseidon von besonders großer Bedeutung. Seefahrer beten Poseidon an, ihnen eine sichere Überfahrt zu gewähren.

Hat Poseidon gute Laune, erschafft er neue Inseln und lässt die See ruhig und schiffbar. Seefahrer können es auch mit einem übel gelaunten Meeresgott Poseidon, zu tun bekommen. Dann heißt es: Pech gehabt! Mit seinem Dreizack sticht Poseidon zu – und dies führt dann zu Erdbeben und Überschwemmungen. Viele Seefahrer fanden bisher auf diese Weise schon den Tod und sanken mit ihren Schiffen.

In der Kunst wird Poseidon oft in Kombination mit einem Streitwagen dargestellt. Hippokampen ziehen diesen Streitwagen. Hippokampen sind Mischwesen: Halb Pferd / halb Fisch.

Sein Dreizack und Delphine, stehen bei künstlerischen Darstellungen zu Poseidon ebenfalls in der Hitliste.

Die Hochzeit von Poseidon und Amphritite, wird auch oft in der Kunst nachgestellt. In diesen Darstellungen ziehen meist Pferde einen Wagen.

Eltern von Poseidon sind die Titanen Kronos und Rhea. Neben Zeus sind Hera, Hades, Demeter und Hestia Geschwister von Meeresgott Poseidon.

https://t1p.de/Hestia-Schwester-von-Zeus

https://t1p.de/Demeter-Schwester-von-Zeus

https://t1p.de/Hades-Bruder-von-Zeus

https://t1p.de/Hera-Schwester-und-Gattin-von-Zeus

https://t1p.de/Rhea-Mutter-von-Zeus

https://t1p.de/Kronos-Vater-von-Zeus

Nachdem die olympischen Götter die Titanen besiegt hatten, ging es um die Regelung der Rollen. Besonders wichtige Aufgaben waren: Herrschaft über Himmel, Totenwelt und Meer.

Gottvater Zeus erhielt den Himmel. Gott Hades bekam die Aufgabe, über die Totenwelt zu herrschen. Poseidon wurde Herrscher der Meere.

Mit seiner Ehefrau Amphritite zeugt Poseidon den Sohn Triton. Folgerichtig wird auch Triton ein Meeresgott, der als Begründer des Geschlechts der Tritonen gilt. Meeresgott Poseidon hatte viele Liebschaften (bisher schon! Wer weiß, wie viele Liebschaften noch folgen) - und daraus ergeben sich viele Nachkommen von Poseidon. Besonders gerne geht Poseidon Liebschaften mit Nereiden und Okeaniden ein – dabei handelt es sich um Meeresnymphen.

Der Riese Orion ging aus einer dieser Liebschaften hervor. Der menschenfressende Zyklop Polyphem ist auch ein Sohn von Poseidon.

Der Meeresgott Poseidon ist die Grundlage vieler Sagen.

An dieser Stelle, schließe ich die Ausführungen zum Meeresgott Poseidon. Natürlich gibt es einige Dinge, die es noch zu ergänzen gibt. Zum Beispiel die ganzen Liebschaften, die Meeresgott Poseidon hatte. Die Mythen und Legenden über Poseidon, lassen sich ebenfalls deutlich ergänzen.

Wer Poseidon ergänzen möchte: Bitte kommentieren und die Beschreibung zu Meeresgott Poseidon komplettieren.

0

f/Reise
  • Über das Forum
  • Regeln des Forums
0.12.0-pre.alpha