1 Kommentar

Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Nyx in der griechischen Mythologie ist die Göttin der Nacht. In den Berichten des Homer zur griechischen Mythologie steht geschrieben, dass der große King Kong Gottvater Zeus Angst vor der Nacht hat.

https://t1p.de/Gottvater-Zeus

Anmerkung: Der Titel dieser Seite lässt sich nicht nachträglich ändern. Der Titel lautet Styx als Göttin der Nacht. Überliefert wird Styx auch als Fluss des Grauens als Teil der Unterwelt. Häufig wird der Name Nyx für die Göttin der Nacht genannt. Der Name Nyx erscheint deutlich plausibler als der Name Styx als Synonym für Göttin der Nacht. Wie erwähnt: Der Titel dieser Seite lässt sich nicht mehr ändern.

Gottvater Zeus hat einige Götter / Titanen und auch Sterbliche in den Tartaros (Hölle) geschmissen.

https://t1p.de/Tartaros

Obwohl Gottvater Zeus Angst vor der Göttin Nyx hat: Die Göttin der Nacht kann er offenkundig nicht in der Hölle entsorgen.

In der Theogonie des Hesiod steht, dass Göttin Nyx zu den ersten Göttern der Schöpfung aus dem Chaos gehört. Nach Hesiod sind Gott Eros (begehrliche Liebe), Gott Tartaros (Hölle) und Gott Erebos (Finsternis) Geschwister der Nyx

https://t1p.de/Eros

https://t1p.de/Erebos

Gaia soll Bruchteile von Sekunden vorher die Göttin der Urschöpfung sein, gemäß Theogonie von Hesiod.

https://t1p.de/Gaia

Die Beziehung zwischen Göttin Nyx und Gott Erebos, führte zu Gott Aither (oberer Himmel, Licht und Luft) und Göttin Hemera (der Tag).

https://t1p.de/Aither

https://t1p.de/Hemera

Dieser Akt wird ebenfalls als blitzschnell beschrieben.

Göttin Nyx gebar aus sich selbst heraus (Parthenogenese bezeichnet) Gott Hypnos (Schlaf), Gott Thanatos (sanfter Tod) und Göttin Philotes (Zuneigung).

https://t1p.de/Hypnos

https://t1p.de/Thanatos

Hypnos gilt als Vater der Oneiroi. Dabei handelt es sich um die Götter der Träume.

Gott Morpheus ist Boss der Träume.

https://t1p.de/Morpheus

Eine Reihe großer Übel, gehen ebenfalls auf das Konto der Göttin der Nacht. Göttin Ker beispielsweise liebt es, gewaltsam den Tod zu erzwingen.

https://t1p.de/Ker

Göttin Ker ist auch eine Tochter der Nyx. Das Verhängnis (Gott Moros) und großes Elend (Oizys), hat Göttin Nyx ebenfalls aus sich selbst heraus zur Welt gebracht. Betrug und Täuschung – Göttin Apate – als weiteres Beispiel für viele Übel, die von Göttin Nyx geboren worden sind.

https://t1p.de/Apate

0
f/Reise