1 Kommentar
Hier anmelden und einen Kommentar schreiben

0
u/Fischiot 0 Punkte

Thaumas ist in der griechischen Mythologie ein Sohn des Pontos und der Gaia und ein Meeresgott.

https://t1p.de/Pontos

https://t1p.de/Gaia

Meeresgott Thaumas und die Okeanide Elektra sind die Eltern der Harpyien und der Göttin Iris (Regenbogen).

https://t1p.de/Harpyien-Kreta

https://t1p.de/Iris

In der Spätantike ist Thaumas zum Vater des indischen Flussgottes Hydaspes geworden.

Heute stehen die Harpyien unter dem Kommando von Gottvater Zeus.

https://t1p.de/Gottvater-Zeus

Wer sich auf Kreta befindet und sündigt (gegen die Gebote des Zeus verstößt), wird auf Befehl des Zeus von den Harpyien getötet. Danach transportieren die Harpyien die Seele vom Sünder in die Hölle (Tartaros).

Meeresgott Thaumas wurde in der Antike mit „Wunder“ assoziiert. Heute glauben Forscher, dass Meeresgott Thaumas der Namensgeber der thessalischen Stadt Thaumakos ist.

0

f/Reise
  • Über das Forum
  • Regeln des Forums
0.12.0-pre.alpha